Die Lösung für alle geschlossenen Feuerungen

ACHTUNG: Das Modell 'RA' haben wir aus verschiedenen Gründen aus dem Programm genommen.
Als Alternative wählen Sie bitte das Modell 'R'.


Heizungsanlagen jeglicher Art, Schmiedeesse, Schmelzöfen, Backöfen, holzbeheizte Kochherde u.a.m. sind die hauptsächlichen Einsatzgebiete dieser robust gebauten Radialgebläse. Sie können auch bei Grill, Entlüftung und unter gewissen Voraussetzungen bei Cheminée eingesetzt werden.

Funktionsweise

Die Modelle K, R, RA arbeiten nach dem Injektorprinzip. Dabei wird ein Teil der Rauchgase vom Ventilator angesaugt und mit hoher Geschwindigkeit nach oben in den Kamin zurückgeblasen, einen weiteren Teil der Rauchgase mitreissend. Dabei entsteht ein konstanter Zug im Kamin, was für einen optimalen Betrieb von vielen Heizanlagen eine Bedingung ist. Je nach Verhältnis kann der Ventilator nur zum Anheizen oder durchgehend in Betrieb genommen werden.
Bei den Modellen RB, RG und RZ werden alle Rauchgase durch den Ventilator befördert. Dasselbe gilt bei den anderen Modellen, wenn zwischen Ansaug und Ausblas des Ventilators der Kamin geschlossen wird (Leitblech X).

Konstruktion

Aus Stahlblech und verzinkt oder mit einer hitzebeständigen Spezialfarbe schwarz gespritzt. Wahlweise auch in Chromstahl lieferbar. Der ausserhalb der heissen Rauchgase liegende Motor mit dauergeschmierter Kugellagerung gewährleistet einen jahrelangen, wartungsfreien Betrieb.

Elektrischer Anschluss/Steuerung

Der Ventilator wird steckerfertig geliefert. Die Steuerung erfolgt ferngesteuert von Hand, über einen Rauchgasthermostat oder bei Öl- und Gas-Heizungen über das Brennerrelais. Mit einem Drehzahlregler kann die Ventilatorleistung genau den Verhältnissen angepasst werden. Auf Wunsch kann eine Drucküberwachung mitgeliefert werden.

Reinigung

Für die Reinigung lassen sich bei FITZE-Kaminventilatoren Motor samt Flügelrad auf einfache Weise aus- und einbauen. Diese Verschraubungen sind aus rostfreiem Material. Dadurch wird ein Festsitzen oder Festrosten verhindert.
Auch nach Jahren härtestem Einsatz lässt sich der Triebsatz für die Wartung des Ventilators leicht demontieren und sicher wieder montieren.

Schwingungsdämpfung/Montage

Der Motor ist mit speziell entwickelten und hitzbeständigen Rundpuffern am Ventilatorgehäuse befestigt. Dadurch werden Schwingungen einer allfälligen Unwucht durch Verschmutzung und Motorengeräusche wirksam gedämmt.
Der Ventilator kann direkt und in jeder Lage montiert werden (siehe auch Beschreibung der einzelnen Modelle).

Kundenspezifische Ausführungen

Wir sind in der Lage kundenspezifische Lösungen schon bei kleinen Serien kostengünstig anzubieten. Rufen Sie uns an und lassen Sie sich unverbindlich beraten. Unser Know-how steht Ihnen zur Verfügung.

E-Mail Location Tel